Fotos

Radfahrprüfung BESTANDEN


Wir gratulieren den Kindern der 4. Klassen zur bestandenen Radfahrprüfung!

GUTE FAHRT

Martinimarkt



Autorinnenlesung

Die Kinderbuchautorin Sarah Orlovsky bereitete den Kindern und Lehrer/innen eine besonders amüsante und lustige Stunde. Sie stellte uns eines ihrer Bücher vor mit dem Titel:"Ein Schnurrbart erobert die Welt".
Mit ihrem leidenschaftlichen Vortrag fesselte sie das Publikum. Ein großes Danke gilt auch der Bücherei Gschwandt, die finanziell für die Lesung aufgekommen ist. 

Fotos

Feueralarm in der MVS Gschwandt!                                   27.09.2019

Übungsannahme war ein Brand im NB 2 mit starker Rauchentwicklung im Foyer der Mehrzweckhalle. 

Obwohl alle SchülerInnen und LehrerInnen sich zu dieser Zeit im Mehrzwecksaal aufhielten und gerade beim gemeinsamen Singen gewesen waren, dauerte es keine 5 Minuten bis alle 130 SchülerInnen und LehrerInnen auf dem Sammelplatz/ Spielplatz waren,

Doch halt, nicht alle!

An den Übungsleiter, Feuerwehr - Kommandanten Jürgen Weißmann, erging die Meldung, dass sich 2 Kinder aus der 4b Klasse und deren Lehrerin noch im Neubau der Schule aufhalten müssten.

Ein Atemschutztrupp fand schließlich die genannten Personen in der 4b Klasse, die Evakuierung aus dem ersten Stock erfolgte mit einer Leiter der Feuerwehr Gschwandt.

Im Nu war die Löschaktion in vollem Gange und bald gab es auch ein „Brand aus!“

Herzlichen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Gschwandt, unter ihnen auch Bgm. Fritz Steindl für die äußerst gelungene Übung.

Man kann so etwas gar nicht hoch genug schätzen: Die meisten der Kameraden mussten sich Urlaub nehmen, um diese Übung mit unseren Kindern durchführen zu können.

Das ist alles andere als selbstverständlich: Herzlichsten Dank!!

Sicher über den Zebrastreifen


Die Polizei Gmunden übte mit den Kindern der ersten Klasse das richtige Überqueren des Zebrastreifens.
Außerdem bekamen die Kinder eine Warnweste für den sicheren Schulweg. 

Wandertag der VS Gschwandt 

Strahlender Sonnenschein und eine herbstliche Traumlandschaft begleiteten die VS Gschwandt auf ihrem Wandertag am 17. Oktober 2019. Sämtliche Schüler und alle LehrerInnen waren gemeinsam unterwegs Richtung Gmunden auf den Spielplatz am Kalvarienberg.

Bei Familie Reiter (Schmied in der Steig) durften wir eine große Rast machen: Vielen Dank auch an dieser Stelle für das Aufstellen der vielen Biertische, für das wirklich köstliche Brot, die Butter und die saftigen Äpfel!!!

Dieser wunderschöne Ausflug wird uns allen lange in Erinnerung bleiben!!!

Fotos

Gschwandtner Nachwuchs-Helfis sind Landessieger!

Täglich passieren Unfälle - im Straßenverkehr, im Haushalt, in der Freizeit und beim Sport - 

und nicht selten sind es Kinder, die die Aufgaben eines Ersthelfers übernehmen müssen. Um 

für diesen Fall gewappnet zu sein, haben sich auch in diesem Schuljahr wieder  hunderte 

Volksschulkinder intensiv mit dem Programm „Helfi hilft dir helfen“ des Jugendrotkreuzes 

beschäftigt. Dabei lernten sie nicht nur theoretisch Erste Hilfe, sie sind mittlerweile sogar 

kleine Profis in der praktischen Umsetzung der Maßnahmen.

Schon beim Bezirksbewerb, der am 9. Mai 2019 in Ebensee ausgetragen wurde, holten sich  

die Gschwandtner Helfi-Stars ex aequo mit einer Gruppe aus der VS Ebensee den 

Bezirkssieg.

Beim Landesbewerb, der am 15. Mai 2019 in Timelkam ausgetragen wurde, brillierten  die 

Gschwandtner Nachwuchs-Helfis und wurden als beste Jung-Ersthelfer Landessieger!


 1,2 oder 3

Am 16. Mai 2019 war es soweit: die 4. Klassen unserer Volksschule fuhren nach München in die 

Bavaria Filmstudios zur Aufzeichnung der Fernsehsendung 1,2 oder 3. Bei einem Cas(ng im März 

wurden die 3 Kinder und das Kamerakind ausgewählt, die den Tag direkt im Studio verbringen 

durften.  Alle anderen Schüler erlebten eine einmalige Führung durch die Filmstudios, die spannender nicht hä/e sein können. Mit einem knappen 2. Platz hinter Deutschland füllten die Schüler ihre Klassenkasse ganz schön auf. 

Diese unvergesslichen Momente konnte man Ende Juni in ORF, ZDF und KIKA mit der ganzen Familie 

noch einmal in Erinnerung rufen. 


Abschlussfest
Am Donnerstag, 27. Juni 2019 fand im reich geschmückten Mehrzwecksaal der MVS Gschwandt das diesjährige Schulschlusskonzert statt: Zeichnungen und Kunstwerke aus allen Klassen dienten als Bühnendekoration und Augenweide. 

Schon beim Vormittagskonzert konnten 100 Kindergartenkinder, ihre Pädagoginnen und viele Eltern und Großeltern unsere Volksschüler beklatschen. 

Am Abend duellierten sich die Besucherzahlen mit dem Anstieg des Thermometers – die Hitze machte Besuchern und allen Akteuren sichtlich zu schaffen.

Nichtsdestotrotz präsentierten sich zu Beginn die SchülerInnen der 4. Klassen als Modedesigner und Models und verblüfften mit tollen Roben und fantasievollen Gewändern, die sie im Werkunterricht unter Anleitung ihrer Lehrerin Michaela Winkler gezaubert hatten. Michaela Winkler fand in einfühlsamer Weise für jeden auch noch die passende Begleitmusik und einen entsprechenden Moderationstext.

Der Chor der 1. und 2. Klassen – geleitet von Gabriele Eder – zeigte mit erfrischendem Gesang und voller Begeisterung  sein Können. 

„TAE  - eine neue Freundschaft“ wurde vom Chor der 3. und 4. Klassen dargeboten und zeigte eindrucksvoll die Geschichte eines Jungen, der am liebsten mit seinem Vögelchen draußen im Wald unterwegs ist– dort begegnen sie Frauki, dem Frosch und Kermillia, der Schnecke, mit ihren Kindern. Eines Tages entdeckt er eine Höhle, in der er ein „komisches“ Kind sitzt: es kann sich nicht verständlich machen, ist völlig verängstigt und einsam. Wäre da nicht sein Gespür ….

Walter Kienesberger hat es auch dieses Mal wieder geschafft brillante, wunderschöne Melodien und Klangbilder zu Texten von Annemarie Hauer zu entwerfen, die als Ohrwürmer in den Köpfen so mancher Besucher, aber auch LehrerInnen und SchülerInnen tagelang weiterkreisten.

Der Elternverein sorgte mit seinem perfekt organisierten Buffet für ein gemütliches Ausklingen dieses Schulfestes. Herzlichen Dank dafür!

Fotos

Raiffeisen-Zeichenwettbewerb

Motto: „Musik bewegt“

 

Helena Raffelsberger, 1a Klasse wurde Bezirks- und Landessiegerin!!!

Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns mit ihr!!!

Projektwoche 4. Klassen

Die Kinder der 4. Klasse erlebten eine tolle und aufregende Projektwoche in Spital am Phyrn. 

 

Alles war dabei: Brotbacken, Nagelschmiede, Schwimmbad, Museen, Fackelwanderung und alles was dazu gehört. 

 

Sportfest

Sport, Spaß und Spannung beim Sportfest der MVS Gschwandt

 

Jeder weiß, dass Bewegung vor allem für Kinder wichtig und gesund ist. So kommt auch in der Musikvolksschule Gschwandt dem Sporteine große Bedeutung zu. Dies zeigt sich unter anderem an der täglichen „Bewegten Pause“ und den zusätzlichen Stunden mit Sportcoach Christian Pflügl. Ein Highlight des Schuljahres ist das alljährliche Sportfest, das Mitte Juni am Sportplatz der Union Gschwandt stattfand.

 

Unterstützt von vielen Eltern, der Gemeinde, den Sponsoren und dem Wettergott konnte der Elternverein der MVS Gschwandt rund um die Organisatorin Petra Spitzbart das Sportfest erfolgreich durchführen. Rund 140 Kindertrotzten den heißen Temperaturen und matchten sich in fünf Disziplinen. Begleitet von ihren Lehrern gaben die jungen Sportler alles und kämpften um die Podestplätze.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war die Einbindung des Spendenlaufes „Kinder laufen für Kinder“ zugunsten der CliniClowns Austria. Es war beeindruckend, die Kinder liefen Runde um Runde um den Sportplatz, um möglichst viele Spendengelder zusammenzubekommen. Und es hat sich wirklich ausgezahlt: über € 3.600,-- konnten an die Cliniclowns überwiesen werden!

 

Natürlich stand insgesamt der Spaßim Vordergrund, was aber der Siegerehrung nicht die Spannungnahm. Unter tosendem Applaus der Mitschüler, Lehrer und Eltern überreichten Direktorin Annemarie Hauerund BürgermeisterFritz Steindl den Siegern die Preise.

 

„Sieger sind ja eigentlich alle, weil es Spaß gemacht hat! Der Sport führt die Menschen zusammen und das ist uns wichtig!“, so die Schulleiterin Annemarie Hauer.

 

 

Text: Petra Spitzbart

Foto(s): Jürgen Reischenböck

Fotos

"Platzlsingen"


Füllfeder 2. Klassen

Füllfedern – juhu!

 

Die beiden 2. Klassen konnten kaum noch den Besuch unseres Herrn Bürgermeisters erwarten, der – wie jedes Jahr – den Kindern der 2. Klassen eine Füllfeder überreicht. Dafür wurde er mit einem klingenden Frühlingslied begrüßt und mit strahlenden Kindergesichtern belohnt. 

 

Raufen und Rangeln

Beim „Raufen und Rangeln“ mit Andreas Auinger durften die Kinder nach vorher festgelegten Regeln unter Aufsicht Kräfte messen und hatten dabei sehr großen Spaß!

Fotos

Bauernhof 2a

Die 2a-Klasse besuchte den Bauernhof von Frau Hermi Massak-Bachbauer und durfte dort lernen, wie man vom Korn zum Brot kommt. Anschließend wurden alle zu Bäckerinnen und Bäckern und kreierten ihre eigenen, kunstvollen Brote, die die Kinder dann mit nach Hause nehmen durften. Nach einer leckeren Jause mit Brot, Aufstrich, Butter, Gemüsesticks und Jogurt durften die Kinder in einem Quiz noch zeigen, was sie sich gemerkt hatten. 

Als Abschluss des Vormittags am Bauernhof durften wir uns noch die Kühe, Stiere, Kälber und Schildkröten ansehen. 

Danke für den tollen Schultag am Bauernhof!

Bienenprojekt 2.Klassen

Anfang Mai besuchten einige Mitglieder der Landjugend Gschwandt die 2a- und 2b-Klasse. Ihr Ziel war es, den Kindern im Zuge ihres Projekts „Bee cool“ an Stationen Interessantes über Bienen näher zu bringen und ihnen bewusst zu machen, wie wichtig Bienen für unseren Lebensraum sind. 

 

Buchvorstellung 2a

In der 2. Klasse wird viel gelesen und einige Kinder haben auch schon ganz begeistert ihre ersten Bücher vorgestellt, um sie nachher an ihre MitschülerInnen zu verleihen. 

Fotos

Turm - Werkunterricht 

Zum Thema „Turm“ haben die 2. Klassen Bilder gestaltet und dabei die Techniken Häkeln und Weben angewendet. Als Inspiration dienten uns Bilder von Friedensreich Hundertwasser.

Abstrakte Bilder im Werkunterricht

Mit Häkeln und Stricken gestalteten die 4. Klassen abstrakte Bilder mit geometrischen Formen wie Wassily Kandinsky und entwickelten dabei ihren eigenen Stil.

Kreise im Werkunterricht 

Wie kann ich aus einem gewebten Kreis ein Bild gestalten? Diese Aufgabenstellungen lösten die 3. Klassen in folgender Weise … 

Fotos

Karin Ammerer war bei uns!

Die sehr erfolgreiche Schriftstellerin Karin Ammerer besuchte am Montag, 29. April 2019 unsere Volksschule. Ausgestattet mit vielen Requisiten las sie aus ihren Büchern vor, verbreitete Spannung und ließ die Kinder mit aktiv werden. So bekamen alle Schüler am Ende der Lesung ein Diplom überreicht. Viele Fragen zum spannenden Beruf des Schriftstellers wurden gestellt und manche unserer Schüler und Schülerinnen erzählte auch schon von ersten Gehversuchen im „Büchermachen“.

Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Hössinger, die unsere Bücherei leitet und den Großteil der Kosten übernommen hat! 

Schwimmkurs 

Auch heuer organisierte der Elternverein wieder einen Schwimmkurs für alle Kinder – und die Nachfrage war sehr groß! Über 70 Schüler und Schülerinnen von der Vorschule bis zur 4. Klasse nahmen daran teil. Und alle erwarben ein Abzeichen –  angefangen beim „Oktopus“ für die Anfänger bis hin zum „Allroundschwimmer“ für die guten Schwimmer. 

Die Freude war den Kindern ins Gesicht geschrieben – undschwimmen zu können, kann mitunter Leben retten und natürlich macht das sich sichere Bewegen im kühlen Nass besonders Kindern großen Spaß.

Für die meisten Kinder gibt es an heißen Tagen nichts herrlicheres als ausgelassen im Freibad oder See zu plantschen. Alarmierend ist, dass laut Umfragen immer weniger Kinder ausreichend schwimmen können. Und je später sie damit anfangen, umso länger dauert es auch es zu lernen. Dabei ist es in manchen Fällen überlebenswichtig! Deshalb gilt: Das Kind so früh wie möglich ans Schwimmen heranführen.

Vielen Dank dem Elternverein, der sich jedes Jahr aufs Neue einsetzt und diese Schwimmkurse organisiert!!!

Voltigieren in der Nachmittagsbetreuung

Unser Reitverein bietet auch heuer wieder für die Nachmittagsbetreuung ein Kennenlernen des Voltigierens, den Umgang mit und Pflege von Pferden an. Die Kinder sind begeistert und genießen die etwas anderen Nachmittage. 



Fotos

Tag der Sinne

Am Donnerstag, 28.3.2019 wurde in der 2a und 2b gerochen, geschmeckt, gefühlt, gehört und gesehen.
Nachdem die Kinder bereits viel über den Körper und die Sinnesorgane gelernt hatten, durften sie nun an 15 Stationen vieles ausprobieren, wie z.B. Schokolade verkosten, Geräusche ordnen, Düfte erkennen, mit der Zunge zählen, optische Täuschungen entdecken usw.
In kleinen Gruppen durften alle von Station zu Station gehen und so verging der Tag wie im Flug und machte allen großen Spaß!

Helfi-Wettbewerb

Die Kinder der 3. und 4. Klassen trainieren schon fleißig für den Helfi-Wettbewerb im Mai

Voltigieren in der Nachmittagsbetreuung

Unser Reitverein bietet auch heuer wieder für die Nachmittagsbetreuung ein Kennenlernen des Voltigierens, den Umgang mit und Pflege von Pferden an. Die Kinder sind begeistert und genießen die etwas anderen Nachmittage. 



Fotos

Fasching 2019

Der Wettergott hatte ein Einsehen und ließ den geplanten Umzug stattfinden. Viele bunte, originelle und auch aufwendige Kostüme waren zu bewundern!
Schon am Schulhof begrüßten uns einige „Zuckerlmütter“ und schmissen jede Menge leckere Süßigkeiten in die Menge. Weiter ging es zum Gemeindeamt, wo auch Bürgermeister Fritz Steindl – alias Asterix – uns mit (Zaubertrank) und Zuckerln stärkte. Durch den Kindergarten marschierten wir in einer Polonaise und landeten anschließend auf dem tollen Spielplatz.
Auch am Birkenweg warteten einige Faschingsnarren auf uns und versorgten alle mit Süßem. Schließlich tanzten alle auf dem Schulhof noch ein paar Runden bevor die Schulglocke dem Vormittag ein Ende bereitete.

Technisch Werken

Forschendes und entdeckendes Lernen im Werkunterricht

Was ist ein Stromkreis? Wie funktioniert er? Wie bringt man die Glühbirne (oder auch mehrere Glühbirnen) zum Leuchten? Welche Materialien leiten den Strom und welche nicht? Mit diesen Forschungsfragen beschäftigten sich die Kinder der beiden vierten Klassen im technischen Werkunterricht. Dabei wurde fleißig probiert, experimentiert und Erkenntnisse über den Strom gewonnen.

Hui statt Pfui!

Am Freitag, 29. März 2019 war die ganze VS Gschwandt unterwegs:

Ausgestattet mit gelben Warnwesten, mit professionellen Handschuhen und vielen kleinen und großen Müllsäcken schwirrten die knapp 150 Kinder der Volksschule Gschwandt aus, um die Straßen, Wege, Hecken, Wiesen und Felder von  Unrat und Müll zu befreien.

Viel Spaß war dabei, aber auch viel Müll und sehr viel Lehrreiches entdeckten die Kinder an diesem Tag!  



Herzlichen Dank an unseren Elternverein!

Wieder einmal hat uns der Elternverein tatkräftig unterstützt und uns neue Indoor–Fußballtore, Musikinstrumente und „tiptoi“-Lernspiele finanziert!

Damit wird unser Schulalltag wieder eine Spur bunter und lebendiger! Vielen Dank dafür!!!

Kindertheater

 Eislaufen

Eislauftag der Volksschule Gschwandt. Am Freitag den 1.2. fuhr die ganze Schule in die Eislaufhalle nach Gmunden. Die Kinder, Lehrer/innen und einige Eltern verbrachten dort einen sportlichen Vormittag. 

Christkindl aus der Schuhschachtel

Wie in den vergangenen Jahren schon beteiligte sich die MVS Gschwandt auch heuer wieder an der Aktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“, die Kindern in den ukrainischen Waldkarpaten rund um die Landlerdörfer Königsfeld und Deutsch-Mokra im Theresiental Weihnachtsfreude beschert. Die Packerl werden außerdem nach Lemberg und Kolomayja gebracht. In Rumänien kommen die Packerl in die 
betreuten Landlerdörfer Großau, Großpold und Neppendorf im Kreis Hermannstadt (Sibiu) und in das Gebiet um Alzen, sowie ins Wassertal nach Oberwischau (Viseu de Sus) in der Maramures.

68 hübsche Weihnachtspackerl machten sich am 3. Dezember 2018 auf den Weg –wir danken allen, die ein Packerl gebracht haben und einen Euro für die Fahrkosten beigetragen haben!

Weihnachtsfeier 2018


Tischtennis

Der Tischtennisverein Gschwandt besuchte die Kinder der VS und zeigte und einen Einblick in diese Sportart. Die Kinder machten begeistert mit und freuten sich über den Besuch.  

Der Nikolaus war da!

Da staunte der Nikolaus nicht schlecht: er war angeblich das erste Mal in einer Musikvolksschule – und er war begeistert: Mit vielen Liedern und wunderschönen Gedichten wurde der Besuch unseres Nikolaus zu einem besonderen Fest.

Die Botschaft des Hl. Nikolaus haben wir verstanden und wir wollen überall dort helfen, wo wir die Not erkennen.

Vielen herzlichen Dank unserem Nikolaus und unserem Elternverein, der den Nikolaus immer so tatkräftig unterstützt!!!

Aktionstag

„Ganz Österreich singt“ lautete das Motto – und die MVS Gschwandt sang lautstark mit!

(Siehe „Interessante Links“) 

In diesem feierlichen Rahmen mit den vielen wunderschönen Adventliedern fand unsere Adventkranzweihe statt. Anna Maria Marschner, unsere Pfarrassistentin,  rundete mit der Geschichte von den vier Lichtern und ihren Gedanken die Feier sehr stimmungsvoll ab.

Adventkranzweihe 2018

Ohne einen Adventskranz ist die Weihnachtszeit undenkbar. Anna-Maria Marschner segnete die Adventskränze der Klassen und es wurde eine schöne musikalisch hinterlegte Weihe.  

Radfahrprüfung Nov. 2018

Die Kinder der vierten Klassen haben wieder fleißig für den Fahrradführerschein geübt und sind nun Besitzer/innen des Radfahrführerscheins.

GESUNDE SCHULE 

Gütesiegel Gesunde Schule

Am 13.11.2018 wurde der MVS Gschwandt das Gütesiegel Gesunde Schule verliehen:

In der MVS Gschwandt ist das Thema „Bewegtes Lernen“ , „Bewegte Pause“ und „Der bewegte Nachmittag“ mittlerweile zur Selbstverständlichkeit geworden.

Die „Gesunde Jause“ des Elternvereins wird einmal im Monat angeboten und findet großen Anklang. Wöchentlich gibt es speziell für die Schule kreierte „Gesunde Jausenweckerl“, die vom nächstgelegenen Bäcker extra für die MVS Gschwandt angefertigt und geliefert werden.

Als Volksschule mit musikalischem Schwerpunkt lag es nahe, auch die gesundheitsfördernden Aspekte des Singens und Miteinander-Musizierens heranzuziehen. Dabei ist sogar ein schuleigenes Meditationslied mit dem Titel „Hier steh ich und bin“ entstanden.

Im Herbst 2015 wurde an die MVS Gschwandt das Schulsport-Gütesiegel verliehen.

Die MVS Gschwandt ist auch zertifizierte „Eigenständig werden“ – Schule, die im Bereich der Suchtprävention immer wieder Workshops für Schüler („Mein unsichtbarer Gartenzaun“ etc) bzw. Vortragsreihen für Eltern anbietet.

Das Gütesiegel bestärkt und motiviert uns weiterhin dem Gesundheitsaspekt an unserer Schule einen hohen Stellenwert einzuräumen.

Schule am Ball

Die 3. und 4. Klassen durften auch dieses Jahr wieder ihr Können mit dem Ball unter Beweis stellen. Fußballtrainer Helmut Pöll zeigte den Kindern einige tolle und lustige Übungen mit dem Ball  

Basketball in den 4. Klassen

Auch dieses Jahr dürfen die Kinder der 4. Klassen ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. 2 mal monatlich bekommen wir Besuch von zwei Basketball-Spielern der GmunderSwans.

Martinimarkt November 2018 

Am 8.11.2018 fand in unserer Schule der nun schon zur Tradition gewordene Martinimarkt statt. An zahlreichen Standln konnten die Besucher staunen über kreativste Basteleien und Handarbeiten. Wie jedes Jahr waren die liebevoll zubereiteten Kekse als Erstes ausverkauft. Im Freien ließen Raclettebrote, Leberkässemmeln, Frankfurter und selbstgemachte Krapfen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Kinderpunsch, Punsch, Glühmost, aber auch Bier, Saft oder Mineralwasser wurden bis spät in den Abend hinein ausgeschenkt. Kaffee und Kuchen waren selbstverständlich wie jedes Jahr in Hülle und Fülle vorhanden. Dass das gesamte Schulgelände rauchfrei gehalten werden muss, war auch den Schülern ein großes Anliegen und so ermahnten sie so manchen Raucher mit ihren selbst gebastelten Schildern auf humorvolle Art.

Ein wirklich gelungenes Fest, bei dem der Zusammenhalt und das Engagement der Eltern unserer 4. Klassen wunderbar zu spüren war – vielen Dank dafür!!!

Leseolympiade der 4. Klassen

Die Kinder der 4. Klassen lasen eifrig um die Wette. Die drei schnellsten Kinder dürfen sich nun mit anderen schnellen Leser/innen aus dem Bezirk Gmunden profilieren.
Im Rennen sind: Moriz Hauer, Lisa Hufnagl und Marc Holub

Aktuelles in der Volksschule

60 Geburtstag Gabi  Eder

Herzlichen Glückwunsch zu deinem besonderen Geburtstag! 
Gesundheit, Zufriedenheit und schöne Momente in deinem neuen Lebensjahr!

Schlangen und Reptilienshow

Alle zwei Jahre bekommen wir Besuch von  exotischen Lebewesen!
Die Kinder waren fasziniert von den unterschiedlichsten Schlangen und Reptilien!